Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Kirchenmusik im Dekanat Biberach und Saulgau bietet ab Herbst wieder eine Ausbildung für Orgelspiel oder Chorleitung im Rahmen des diözesanen Ausbildungsganges TbQ (Teilbereichsqualifikation) an. Die Ausbildung findet samstags 1 mal im Monat innerhalb der Schulzeit statt, dauert drei Jahre (maximal) und endet mit einer diözesan anerkannten Prüfung, die bei entsprechendem Ausbildungsfortschritt auch früher abgelegt werden kann.

Voraussetzungen für Chorleitung sind: Chorerfahrung, grundlegende Klavierkenntnisse und entsprechende musikalisch-theoretische Kenntnisse, Vorsingen eines Liedes.

Voraussetzungen für Orgelspiel: Spielen eines Liedes aus dem Orgelbuch zum Gotteslob (mit Pedal) und Spielen eines weiteren (freien) Orgelstückes, entsprechende musikalisch-theoretische Kenntnisse. Kosten der Ausbildung: 125 € pro Halbjahr

Die Eignungsprüfung findet am Samstag, 21. September 2019 um 10.30 Uhr im Katholischen Gemeindezentrum (Klosterhof 5) Bad Schussenried statt und beinhaltet einen schriftlichen und einen praktischen Test.

Die Mindestteilnehmerzahl für den entsprechenden Ausbildungsgang liegt bei 3 Personen.

Anmeldeschluss ist Montag, 16. September 2019.

Anmeldung über die Geschäftsstelle der Dekanate Biberach und Saulgau, Kolpingstr. 43, 88400 Biberach, Telefon 07351/8095400, Mail dekanat.biberach@drs.de.

Auskünfte erteilt KMD Matthias Wolf, geschäftsführender Dekanatsmusiker, Bad Schussenried, Telefon 07583 / 4283, Mail m-wolf-dkm@t-online.de.