Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Burkina Faso ist dieses Jahr das Unterstützerland.

Wo liegt das eigentlich, Burkina Faso? Die Menschen haben ihrem Land den Namen „Land der aufrechten Menschen“ gegeben. Sie sind stolz auf ihre friedliche Revolution und ihre politische Tradition, auf das gute Miteinander von Christen und Muslimen, auf die ethnische Vielfalt. Auf Besucher wirkt das gastfreundliche Land wie eine westafrikanische Idylle.

Burkina Faso ist eines der ärmsten Länder weltweit.

Doch diese Idylle trügt. Ein Großteil der Bevölkerung lebt von der Landwirtschaft. Klimaveränderungen und Dürreperioden treffen besonders die in der Sahelzone liegenden Landesteile hart. Bleibt der spärliche Regen aus oder fällt er zur falschen Zeit, müssen die Menschen hungern.

Ans Herz legen wollen wir Ihnen besonders unsere Aktion „Starthilfe für die Mädchenretter“. Denn Jahr für Jahr werden in Burkina Faso tausende Mädchen unter 18 Jahren zwangsverheiratet, manche schon im Alter von elf oder zwölf Jahren. Viele fliehen. Hilfe finden sie oft bei Katechistenehepaaren, obwohl die selbst kaum genug zum Überleben haben. Schon mit 50 Spenden à 5 Euro erhalten die Katechisten Ackergerät, Saatgut und zwei kleine Schweine zum Aufbau einer Zucht. So können sie sich und ihre Schützlinge selbst versorgen. Helfen Sie uns dafür Unterstützer zu finden.

Vielen Dank!