Uttenweiler-Gottesdienste2017-03-21T12:17:21+00:00

Gottesdienste in Uttenweiler

  • Do
    18
    Jul
    2019
    19:00 UhrOffingen-Ortskapelle

    18:30 Rosenkranz

  • 19:00 UhrMinderreuti
  • Sa
    20
    Jul
    2019
    17:00 Uhr Uttenweiler

    Programm Samstag:

    17:00 Uhr                 Input "It´s my life"  mit Ines Zeyher (Loretto Gemeinschaft)

    19:00 Uhr                Heilige Messe mit der Band Jugend 2000

    21.00 - 10:00 Uhr  Prayernight

    23:00 - 01:00 Uhr  Prayersession mit Einzelsegen

  • So
    21
    Jul
    2019
    10:00 Uhr Uttenweiler

    die Messe wird mitgestaltet von der Band Jugend 2000

  • Mo
    22
    Jul
    2019
    20:00 UhrUttenweiler-Kirche
  • Di
    23
    Jul
    2019
    09:00 UhrUttenweiler
  • Do
    25
    Jul
    2019
    19:00 UhrUttenweiler

    18:30 Uhr Rosenkranz mit Aussetzung des Allerheiligsten

  • Fr
    26
    Jul
    2019
    08:00 UhrUttenweiler
  • So
    28
    Jul
    2019
    10:00 Uhr

    in:

    Bussen - mit Fahrzeugsegnung

    Dieterskirch

    Dietelhofen

    Uttenweiler - Ministrantenaufnahme

  • Mo
    29
    Jul
    2019
    20:00 UhrUttenweiler - Pfarrhaus
  • Di
    30
    Jul
    2019
    09:00 UhrUttenweiler
  • Do
    01
    Aug
    2019
    19:00 UhrUttenweiler

    18:30 Uhr Rosenkranz mit Aussetzung des Allerheiligsten

  • Sa
    03
    Aug
    2019
    19:00 Uhr

    in:

    Dietelhofen

    Offingen

    Uttenweiler

  • So
    04
    Aug
    2019
    08:30 Uhr

    in:

    Sauggart

    Uigendorf

    Unlingen

    Uttenweiler

  • So
    11
    Aug
    2019
    15:00 UhrBussenkirche und Bussenheim
  • Do
    22
    Aug
    2019
    19:00 UhrMinderreuti
  • Fr
    13
    Sep
    2019
    15:00 UhrGöffingen
  • Do
    19
    Sep
    2019
    19:00 UhrMinderreuti
  • So
    06
    Okt
    2019
    15:00 UhrBussenkirche und Bussenheim
  • So
    10
    Nov
    2019
    15:00 UhrBussenkirche und Bussenheim
  • Fr
    06
    Dez
    2019
    15:00 UhrGöffingen

Teilansicht des Hochaltars der Uttenweiler Pfarrkirche mit eingelassenem Tabernakel des Künstlers Josef Henger (1958/59) und seitlichen Figuren der beiden Kirchenpatrone: links St. Simon Zelotes und rechts St. Judas Thaddäus (beide Figuren aus dem Jahr 1988/Südtirol). Die beiden waren Brüder und verkündeten das Evangelium in Persien, wo sie als Märtyrer starben. Der Legende nach sollen sie mit einer Säge bzw. einer Keule gemartert und umgebracht worden sein, weshalb sie mit diesen Attributen dargestellt werden.