Abendlob in Sauggart

Am 24. November am Christkönigstag sang der Kirchenchor Sauggart sein Abendlob.
Eröffnet hatte das Abendlob H. Pfr. Grau und der Chor mit dem Lied: O Gott komm mir zu Hilfe.
Nach dem Lied: Da nun der Tag zu Ende geht begrüßte H. Pfarrer Grau die kleinen und großen Besucher und erläuterte den Christkönigstag und wie es zu diesem Kirchenfest kam.
Nun sang der Chor vor der Lesung den Psalm: Mein Gott dich will ich ewig rühmen.
Nach der Lesung kam das Lied: Wo frage ich wer ich bin.
Jetzt ging Herr Pfr. Grau auf das Evangelium vom Christkönigstag ein und erklärte was die vier Ikonen darstellen, die er auf die Seitenaltäre gestellt hatte.
Nach der kurzen Ansprache kam der Chor mit dem Lied: Mit dir, Maria, singen wir.
Nach dem schönen Lied las die Lektorin die Fürbitten vor.
Nach den Fürbitten und vor dem Schlussgebet und dem Segen kam das Lied: Wäre Gesanges voll unser Mund.
Mit dem Schlusslied: Bleib bei uns, Herr endete das besinnliche Abendlob des Kirchenchores Sauggart und die besinnlichen Gebete und Erläuterungen von H. Pfr. Grau.

2019-12-05T21:58:23+01:00