Seelsorgeeinheit2019-09-27T14:23:33+00:00

Grüß Gott und herzlich willkommen!

Bei uns sind Sie genau richtig! Hier ist es schön, hier hat es viele herzliche Menschen und wir arbeiten daran, dass Sie hier bei uns ein bisschen etwas von uns unserem großartigen Gott erfahren können.

Die neun katholischen Kirchengemeinden, die zu unserer Seelsorgeeinheit gehören, liegen rund um den Bussen, den „heiligen Berg“ Oberschwabens, mitten drin zwischen Riedlingen und Biberach.

Der Bussen ist nicht nur zufällig Ziel unzähliger Wallfahrten – er ist seit Jahrhunderten ein Ort, an dem der Himmel der Erde irgendwie spürbar ein Stück näher ist – ein Ort des Gebets und des Wirkens Gottes.

Anstehende Veranstaltungen

Glaube bewegt … Dich?

21. Oktober um 19:00 Uhr - 21:30 Uhr

Vortrag Kinder in akuten Krisen- und Trauersituationen

22. Oktober um 19:00 Uhr - 21:30 Uhr

Familiengottesdienst

27. Oktober um 10:00 Uhr

Nebenamtliche/r Kirchenpfleger/in

In der Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus Göffingen ist die Stelle der / des

Nebenamtliche/n  Kirchenpfleger/in

neu zu besetzen. Aufgaben und Vergütung richten sich nach den diözesanen Bestimmungen. Der Bewerber/ Bewerberin muss katholisch sein und zur fachgemäßen Erledigung der Verwaltungsgeschäfte über die notwendigen Kenntnisse im Bereich Buchhaltung und Verwaltung verfügen.

Bewerbungen sind […]

Sekretariatsfachkraft für das Pfarramt

Die Kath. Kirchengemeinde Offingen sucht zum frühestmöglichen Termin eine

Sekretariatsfachkraft für das Pfarramt

mit einem Beschäftigungsumfang von 45,19 %. Davon sind 30 % vorerst bis Ende 2021 befristet. Das Aufgabengebiet umfasst neben der üblichen Büro- und Verwaltungstätigkeit Erstkontakte und Ansprechperson für Besucher und Anrufe, Terminkoordination und Informationsweiterleitung, Führung der pfarramtlichen Bücher, […]

Kraft für den Tag

„Vollkommen ist Gottes Weg, das Wort des Herrn ist im Feuer geläutert. Ein Schild ist er für alle, die sich bei ihm bergen.“ (Jes 30,19)
„Wer im Schutz des Höchsten wohnt und ruht im Schatten des Allmächtigen, der sagt zum Herrn: „Du bist für mich Zuflucht und Burg, mein Gott, dem ich vertraue.“ (Ps 91,1f)

Wenn uns das keine Gelassenheit für unser Leben geben kann – selbst in den wildesten Zeiten – was dann?

Um Himmels willen!

Um den Willen des Himmels geht es in der Tat im Folgenden: Der diözesanweite Prozess „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten“ möchte die Seelsorgeeinheiten ganz neu zum Nachdenken und Suchen bringen, was Gott ihnen aufs Herz legt: Wo sollen die Schwerpunkte der Arbeit und des Engagements in den nächsten Jahren liegen. Hier finden Sie in Kürze alle aktuellen Infos zu diesem Prozess in unserer Seelsorgeeinheit …

Neueste Meldungen

Allerseelenkollekte am 02.11.2019

Allerseelenkollekte 2019 für die Priesterausbildung im Osten Europas Am Gedenktag „Allerseelen“ bitten die deutschen Bischöfe gemeinsam mit der Aktion Renovabis um Ihre großherzige Spende zugunsten der Priesterausbildung im Osten Europas. Die Kirchen dort brauchen dringend [...]

Ein Glaubenstag zum Abschied!

Fast auf den Tag genau (11.10.98 war Investitur) wurde Bussenpfarrer Albert Menrad nach 21 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Das Wichtigste am Fest war der Dankgottesdienst in der Bussenkirche. Und wie es sich gehört mit [...]

Fortbildung

Wegen Fortbildung bleibt das Pfarrbüro in Uttenweiler am 15. Oktober 2019 geschlossen.