Seelsorgeeinheit2020-01-20T18:23:44+01:00

Grüß Gott und herzlich willkommen!

Bei uns sind Sie genau richtig! Hier ist es schön, hier hat es viele herzliche Menschen und wir arbeiten daran, dass Sie hier bei uns ein bisschen etwas von uns unserem großartigen Gott erfahren können.

Die neun katholischen Kirchengemeinden, die zu unserer Seelsorgeeinheit gehören, liegen rund um den Bussen, den „heiligen Berg“ Oberschwabens, mitten drin zwischen Riedlingen und Biberach.

Der Bussen ist nicht nur zufällig Ziel unzähliger Wallfahrten – er ist seit Jahrhunderten ein Ort, an dem der Himmel der Erde irgendwie spürbar ein Stück näher ist – ein Ort des Gebets und des Wirkens Gottes.

Anstehende Veranstaltungen

Geistlicher Dämmerschoppen für Männer

30. Januar um 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Ein Licht strahlt auf …

2. Februar um 8:30 Uhr - 11:30 Uhr

Trauertreff

9. Februar um 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Neueste Meldungen

Farbenfroh und lebendig …

zeigt sich die Krippenausstellung, die am 3. Adventsonntag in der Bussenkirche eröffnet wurde. Pfr. Dehne hat die Krippen gesegnet und auch alle Menschen, die kommen werden. Auf vielfältige Weise drückt sich das Weihnachtsgeheimnis in den [...]

Nikolausgottesdienst in Unlingen

Zu Ehren des heiligen Nikolaus haben die Kinder und ihre Erzieherinnen aus dem Kath. Kindergarten unter`m Storchennest Unlingen den Gottesdienst am Freitag, den 06.12.2019 mitgestaltet. Mit einem eindrucksvollen Rollenspiel haben sie aus dem Leben des [...]

… an alle Ehrenamtlichen unserer Gemeinden!

Heute am internationalen Tag des Ehrenamtes möchten wir DANKE sagen an die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Gemeinden.  Jung und Alt sind dabei vertreten. Davon leben unsere Gemeinden und das belebt die Gemeinschaft! Bitte [...]

Abendlob in Sauggart

Am 24. November am Christkönigstag sang der Kirchenchor Sauggart sein Abendlob. Eröffnet hatte das Abendlob H. Pfr. Grau und der Chor mit dem Lied: O Gott komm mir zu Hilfe. Nach dem Lied: Da nun [...]

Kraft für den Tag

„Siehe her, ich habe dich eingezeichnet in meine Hände …“ (Jes 49,18)

Gott weiß um jeden von uns, noch bevor wir uns an ihn wenden. Er weiß um unsere Sorgen, Ängste, Unvollkommenheiten und Unzulänglichkeiten. Aber auch wenn wir so überhaupt nicht perfekt sind: Er liebt uns und wartet jeden Tag darauf, dass wir uns an ihn wenden. Wir sind seine Kinder. Seine Kinder von Geburt an. Wir waren schon in seinem Herzen, bevor wir auf die Welt kamen.