Firmung 2018 in Unlingen

Ein Abenteuer mit Gott….

durften 32 Jugendliche aus unseren Pfarreien Dietelhofen, Göffingen, Möhringen, Uigendorf und Unlingen erleben! Nach intensiver Vorbereitung durch ein engagiertes Team von Ehrenamtlichen Helferinnen (im Fachjargon Katechetinnen genannt) unterstützt von  Herrn Pfarrer Wolfmaier sowie Frau Hermine Burger, durften sie am 24. November das Sakrament der Firmung von Weihbischof Karrer empfangen. Wunderbare Töne erschallten von der Empore an diesem Samstagmorgen. Der Chor Akzente umrahmte die Feierlichkeit mit ihrem frischen jugendlichen Liedgut, und so wurde es ein sehr ansprechender und kurzweiliger Gottesdienst. Es gab auch was zu gucken, zogen doch neben unserem Ortsgeistlichen Herrn Pfarrer Wolfmaier auch Herr Diakon Mayer, Bussenpfarrer Menrad und der vom Bischof entsandte Weihbischof Matthäus Karrer feierlich in unsere Kirche ein. Letztgenannter begab sich auch körperlich auf eine Stufe zu den Jugendlichen, in dem er nicht klassisch predigte, sondern mit dem Mikrofon in der Hand auf die Firmlinge zuging und mit ihnen Blickkontakt aufnahm. Inhaltlich ansprechend seine Rede vom „Erwachsen werden und Wege finden“. Während der Spendung des Sakramentes fand er kurz für jeden Firmling ein paar persönlich anmutende Worte. Die Jugendlichen brachten sich z.B. mit Fürbitten und dem Ministrantendienst im Gottesdienst ein und wurden so gut mitgenommen und freuten sich sichtlich über diesen wunderbaren Tag. Wir wünschen allen Firmlingen an dieser Stelle von ganzem Herzen nochmals Gottes reichen Segen und dass sie alle eine gute und vor allem gesunde Zukunft vor sich haben. Habt ein offenes Herz für Gott und immer ein offenes Ohr für die Sorgen eurer Mitmenschen. Lebt die Nächstenliebe, und euer Leben wird schön.

2018-12-06T16:54:37+00:00