Frieden“ im Mittelpunkt der Sternsinger-Aktion 2020

Mit ihrem Motto machen die Sternsinger darauf aufmerksam, wie wichtig Frieden gerade für Kinder und Jugendliche überall auf der Welt ist. Bei Kriegen und Konflikten sind es vor allem die Jüngsten, die unter den Auswirkungen besonders leiden.

Die Sternsinger wollen zeigen, dass jeder zu einem friedlichen Miteinander in seinem Umfeld beitragen kann. Ein respektvoller und unvoreingenommener Umgang miteinander macht auch eine Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Religionen möglich.

Die Sternsinger werden am 5. + 6. Januar 2020 in Uttenweiler unterwegs sein und Ihnen den Segen in die Häuser bringen.

Vorgesehen ist, dass folgende Gebiete/Straßen am Sonntag, 5.1. nach der Kirche bis spätestens 17 Uhr besucht werden: Aflang + „Doktor Siedlung“  + Betzenweiler  Straße mit Bärengasse, Schloßmühle und Rössleweg + Dieterskircher Straße + Sauggarter Straße sowie Minderreuti.

Am Montag, 6.1. sind die Sternsinger ebenfalls wieder nach dem Gottesdienst  im  Aispel  + Riedlinger Straße + Hauptstraße + Burgstall + Vogelsiedlung und dem  Kirchweg  unterwegs.

Dies ist nur ein vorläufiger Plan.
Sollten sich nicht genügend Kinder und Jugendliche bereit erklären bei der Sternsinger Aktion teilzunehmen, können wir nicht garantieren, alle oben genannten Straßen zu besuchen. Die genauen Straßen können  den Plänen, die im Foyer der Kirche ab 5.1. aushängen, entnommen werden.

2019-12-16T14:21:45+01:00