Am vergangenen Sonntag, den 26.2.23 eröffnete die Landtagspräsidentin Muhterem Aras die diesjährige Reihe der Fastenpredigten auf dem Bussen. Vor einer sehr gut gefüllten Kirche sprach sie in Anlehnung an die Botschaft unseres Papstes Franziskus über konkrete Schritte zum Frieden in der Welt. Ob Vergebung überhaupt gelingen kann, bei den Gräueltaten mit dem Blick auf den Ukraine Krieg. Kurz nach dem Jahrestag der russischen Invasion in die Ukraine. Religionen und auch Kirche seien in diesem Zusammenhang wichtig für den Friedensprozess.

Ein lang andauernder Applaus zeugte davon, dass sie den Nerv der Gottesdienstbesucher getroffen hatte. Ein interreligiöses Gebet wurde von den Gottesdienstbesuchern gesprochen. Fürbitten, Lieder und ein Segen rundeten diesen Gottesdienst ab.

Auf Wunsch von Frau Aras blieb die Kollekte vor Ort, um einen Bus für Fahrdienste auf den Bussen anzuschaffen, gerade für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer/innen. Anschließend gab es eine Einkehr in der Sonne in Unlingen, wo gemütlich diskutiert wurde.

Die Fastenpredigt von Frau Aras können Sie hier nochmals nachlesen: 2023_02_26 Fastenpredigt Bussen Aras, M..pdf

Am kommenden Sonntag, den 5.3.23 ist um 16 Uhr unserer Bundestagsabgeordneter Josef Rief in der Bussenkirche zur Predigt.