Seelsorgehotline2020-03-21T18:11:17+01:00

Niemand soll sich in diesen Wochen allein gelassen fühlen!
Wir halten zusammen in unserer Seelsorgeeinheit.
Wir sollen ja soziale Kontakte zurückschneiden auf das Minimum. Das ist für manche Menschen sehr schwer auszuhalten. Nicht alle haben Zugang zu den neuen Social Medias. Aber ein Telefon hat jede und jeder!
Zögern Sie nicht anzurufen!
Auch wenn wir nicht immer telefonisch direkt erreichbar sind: ihr Anruf kommt an und wir rufen gerne zurück!

Pfr. Uwe Grau steht für priesterliche Dienste zur Verfügung: 0171 28 02 923

Sr. Marietta Jenicek ist bereit für Gespräche, für Ihre Anliegen & Sorgen jeder Art: 07374 92 03 770

Sr. Maritta Rapp  nimmt sich der Anliegen & Sorgen der Eltern aus den Kindergärten an: 0151 18 01 06 28

GR Hermine Burger ist bereit für Gespräche, Anliegen & Sorgen, auch besonders für die Eltern der Erstkommunionkinder: 07371 18 05 271 oder 0171 18 20 775

Geben Sie die entsprechenden Nummern gerne an alte und alleinstehende Menschen weiter. Manchmal tut es einfach nur gut zu wissen, wohin ich mich wenden kann.