Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Bussen vom 21. – 22. September 2019

Stationen der 50köpfigen Reisegruppe der diesjährigen Gemeindewallfahrt in den Schwarzwald waren das Kloster Heiligenbronn sowie Gengenbach und am zweiten Tag der Wallfahrtsort Zell am Harmersbach.  Sowohl in der Wallfahrtskirche Heiligenbronn als auch in Zell am Harmersbach zelebrierte Pfarrer Klaus Wolfmaier den Gottesdienst.  Dazu passte auch, dass er fast auf den Tag genau vor 12 Jahren seine Investitur in unserer Seelsorgeeinheit gefeiert hat.

Gestärkt durch das gemeinsame Gebet und  die gute Gemeinschaft sowie das herrliche Spätsommerwetter konnten alle eine segensreiche Wallfahrt erleben.

2019-10-07T11:11:04+00:00