Offingen-Kirche 2017-06-11T20:04:26+00:00

Kirche und andere besondere Orte in Offingen

Orte gemeindlichen Lebens

Es sind nicht nur die Menschen selbst mit ihren Eigenheiten, ihrer Kultur und ihrem Charakter, sondern auch die Orte der Begegnung und des Zusammenkommens, die das Zusammenleben in einer Gemeinde beeinflussen und prägen.

Unsere Kirchengemeinde ist bekannt dafür, die Ortsgemeinde der bedeutenden Wallfahrtskirche auf dem Bussen zu sein. Neben diesem Wallfahrtsziel für Menschen von nah und fern gibt es bei uns allerdings auch noch eine zweite Kirche mitten im Ort, die weit weniger kennen.

Weithin sichtbar auf der markanten Erhebung des Bussens liegt die Wallfahrtskirche, die Johannes den Täufer als Patron führt. Bereits im Jahr 805 ist an dieser Stelle eine Wallfahrtskirche erwähnt, der heutige Kirchenbau stammt freilich aus den Jahren 1516 und 1960 (Umbau und Erweiterung). Mehr zur Bussenkirche erfahren Sie hier […]

Mitten im Ortskern von Offingen steht die Ortskapelle, in der auch heute noch die Gemeinde viele Gottesdienste feiert und sich zum Gebet trifft. Der Chorraum zeigt nach Norden, hin zur Wallfahrtskirche auf dem Berg. Mehr Informationen […]

Schöpfungsweg

Der Schöpfungsweg ist ein Rundweg auf der Höhe rund um den Bussen. In sieben Stationen wird den Pilgernden Gottes Schöpfung nähergebracht, die jeder auf dieser Runde so spürbar in der großartigen Aussicht vor Augen hat. An jeder Station ist ein Textabschnitt der Schöpfungsgeschichte oder ein Weisheitsspruch aus anderen Kulturregionen der Erde auf der dort stehenden Holzsäule zu lesen. Die reine Gehzeit des Weges beträgt 45 Minuten und ist durch die relativ geringen Höhenunterschiede leicht zu bewältigen. Der Weg beginnt am Parkplatz des Gasthauses Schönblick und führt im Uhrzeigersinn um den Bussen herum bis hinauf zur Bussenkirche, wo er unterhalb der Kirchmauer endet.