Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) rufen gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) die Gläubigen zum Gebet für den Frieden in der Ukraine auf.

„Die Kirchengemeinden und christliche Gruppen sind eingeladen, sich am Sonntag, 27. Februar 2022, am frühen Abend in Friedensgottesdiensten und gemeinsamen Gebeten mit den Opfern des Krieges zu verbinden und Frieden für die geschundene Ukraine zu erbitten. Die Kirchenglocken sollen zum Gebet einladen.“

In unserer Seelsorgeeinheit beten wir am Sonntag, 27.2. um 18 Uhr in allen Kirchengemeinden um Frieden.
In jeder Pfarrkirche und in der Ortskapelle in Offingen
Das Gebet beginnt in Stille mit dem Glockenläuten.