Christi Himmelfahrt 2017

Christi Himmelfahrt ist in Deutschland ein gesetzlicher Feiertag, an dem traditionell auch der Vatertag gefeiert wird. Eigentlich hat Himmelfahrt eine christliche Bedeutung. Wie der Begriff schon sagt, wird an diesem Tag die Rückkehr Christi in den Himmel gefeiert.

Ein bestimmtes Datum gibt es für den christlichen Feiertag Christi Himmelfahrt nicht, obwohl es sich dabei immer um einen Donnerstag handelt. Wann er stattfindet, wird vielmehr durch seinen zeitlichen Abstand zum Osterfest berechnet: Immer 39 Tage nach dem Ostersonntag beziehungsweise 40 Tage nach Ostern wird er gefeiert.

Die Berechnung bezieht sich auf ein bestimmtes Kapitel in der Bibel. In der Apostelgeschichte 1,3 wird beschrieben, dass Jesus nach seiner Kreuzigung und der folgenden Auferstehung noch 40 Tage zu seinen Jüngern sprach.

In unseren Pfarrgemeinden wird wie seit Jahrhunderten dieser Festtag mit einer Prozession durch die Fluren, sog. Öschprozession begangen.

Auch in Unlingen waren die Gläubigen dieses  Jahr  morgens bei bestem Frühsommerwetter mit Diakon i.A. Oliver Mayer unterwegs, um auf die Fürsprache der Heiligen den Segen Gottes für Mensch und Tier zu erflehen.

2017-05-26T18:32:55+00:00